Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Briefmarke in Rekordzeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Briefmarke in Rekordzeit

17.07.2012, 20:03 Uhr | dpa

. Briefmarken in Rekordzeit (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Die britische Post hat zu den Olympischen Spielen der sportliche Ehrgeiz gepackt: Von jedem Goldmedaillen-Gewinner des Gastgeber-Teams in London will die Royal Mail in Rekordzeit bis zum nächsten Tag eine Briefmarke drucken. Sogar wenn ein Athlet erst um 23 Uhr einen Olympiasieg feiert, soll es tags darauf zur Mittagszeit Briefmarken mit dem Champion in Aktion geben. Sie war von ihrem Vorhaben selbst «sehr begeistert», weil es normalerweise 18 bis 24 Monate dauere, bis eine Briefmarke designt und produziert sei. Bei den vorigen Spielen in Peking 2008 hatte Großbritannien 19 Mal Gold gewonnen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal