Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Schumacher und Rosberg scharf auf das Hockenheim-Podium

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Michael Schumacher: "Das Treppchen ist nicht unrealistisch"

19.07.2012, 11:47 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Formel 1: Schumacher und Rosberg scharf auf das Hockenheim-Podium. Michael Schumacher hofft auf den ersten Sieg seit seinem Comeback. (Quelle: xpb)

Michael Schumacher hofft auf den ersten Sieg seit seinem Comeback. (Quelle: xpb)

Vor dem Großen Preis von Deutschland (das Rennen am Sonntag ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) sind die Lokalmatadoren guter Dinge. "Das Treppchen ist nicht unrealistisch", sagte der siebenmalige Weltmeister Michael Schumacher beim Fans' Forum der Teamvereinigung FOTA in Stuttgart.

Und auch sein Teamkollege Nico Rosberg freut sich auf den Grand Prix. Ein erster Platz würde bei ihm "ein Grinsen" auslösen, "bei einem Podiumsplatz gibt es ein kleines Grinsen".

Vettel bei den Buchmachern ganz vorn

Schumacher, der seit seinem Comeback 2010 nach wie vor auf einen Sieg wartet, käme ein eben solcher in Hockenheim nicht ungelegen. "Ich hoffe, dass ich bald gewinne. Das ist das, was mich antreibt. Am schönsten schon in Hockenheim", sagte der Mercedes-Pilot.

Bei den Buchmachern von "bwin" ist der erste Platz allerdings bereits belegt. Weltmeister Sebastian Vettel (Red Bull Racing) gilt als Topfavorit auf den Sieg, hinter ihm rangieren Fernando Alonso (Ferrari) und Lewis Hamilton (McLaren-Mercedes) auf den Plätzen zwei und drei.

Timo Glock bittet um Schützenhilfe

Für Force-India-Pilot Nico Hülkenberg wäre beim Heimspiel "eine zweistellige Punktezahl ein Traum". Dafür müsste er allerdings mindestens Rang fünf belegen. Für den fünften deutschen Fahrer im Feld, Timo Glock, wäre schon ein einziger Punkt Balsam auf die geschundene Fahrerseele.

Der Marussia-Fahrer kann mit eigener Kraft nur schwer in die Nähe der begehrten Punkteränge fahren - und hofft daher auf Schützenhilfe der Landsleute. "Wenn die drei Jungs da vor mir kräftig aufräumen, kann ich in die Punkte kommen", bat Glock Schumacher, Rosberg und Hülkenberg mit einem Augenzwinkern um Unterstützung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal