Sie sind hier: Home > Sport >

Peinlicher Fehler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peinlicher Fehler

26.07.2012, 10:11 Uhr | dpa

. Peinlicher Fehler (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Ein Flaggen-Fauxpas hat den Auftakt des olympischen Fußball-Turniers getrübt. Den Organisatoren unterlief vor dem Spiel zwischen Nordkorea und Kolumbien ein folgenreicher Fehler. Bei der Vorstellung einer nordkoreanischen Spielerin auf der Anzeigetafel im Glasgower Hampden Park war das Porträt zusammen mit der Flagge des verfeindeten Bruderstaates Südkorea eingeblendet worden.



Das Spiel wurde daraufhin um mehr als eine Stunde verschoben, nachdem die nordkoreanischen Spielerinnen zum ursprünglichen Anstoß nicht aus der Kabine gekommen waren.



Zumindest auf dem Platz hatte Nordkorea Grund zur Freude und gewann souverän 2:0 (1:0).

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017