Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2012: Diese Stars fehlen bei den Olympischen Sommerspielen in London

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diese Stars fehlen in London

30.07.2012, 09:08 Uhr | t-online.de, dpa

Olympia 2012: Diese Stars fehlen bei den Olympischen Sommerspielen in London . Rafael Nadal ist bei den Olympischen Spielen zum Zuschauen verdammt. (Quelle: imago)

Rafael Nadal ist bei den Olympischen Spielen zum Zuschauen verdammt. (Quelle: imago)

David Beckham darf nicht, Andrea Petkovic kann nicht: So mancher Star ist bei den Olympischen Spielen Spielen in London nur Zaungast. Während Englands sportlich ausgebooteter Glamour-Kicker Beckham zumindest bei der Eröffnungsfeier eine spielte, konnten andere Sportgrößen die Reise auf die Insel aus verschiedenen Gründen gar nicht erst antreten. (Foto-Show: Für diese Stars ist der Olympia-Traum geplatzt)

"Mir blutet das Herz", erklärte Deutschlands Tennis-Ass Petkovic bei ihrer Olympia-Absage. "Die Olympischen Spiele sind ein Lebenstraum von mir und ich habe alles gegeben, um dabei sein zu können. Aber es wäre einfach zu unvernünftig, es doch zu versuchen", sagte die 24-Jährige, die nach einem doppelten Bänderriss nicht rechtzeitig fit wurde.

"Das ist einer der traurigsten Momente meiner Karriere"

Fehlen wird auf dem Heiligen Rasen in Wimbledon auch der knieverletzte Rafael Nadal. "Das ist einer der traurigsten Momente meiner Karriere", sagte er. Im ehemaligen Weltranglisten-Ersten verlor Spanien nicht nur einen heißen Medaillenkandidaten, sondern auch seinen Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier. "Das war vielleicht der Moment, auf den ich am meisten hingefiebert habe. Es sollte nicht sein", erklärte Nadal.

Die Olympia-Abstinenz von Wunder-Dressurpferd Totilas lag dagegen nicht an einer Verletzung oder Formschwäche des zehn Millionen Euro teuren Vierbeiners - sein Reiter Matthias Rath ist am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt. "Totilas wäre für jede Mannschaft eine Bereicherung. Wenn man sich die Ergebnisse der letzten Turniere anschaut, dann sieht man, wie wichtig er war", sagte Bundestrainer Jonny Hilberath.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie fanden Sie die Olympia-Eröffnungsfeier?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal