Sie sind hier: Home > Sport >

Aus für Säbelfechter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aus für Säbelfechter

29.07.2012, 22:16 Uhr | dpa

. Aus für Säbelfechter (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Säbelfechter Nicolas Limbach hat beim Olympia-Turnier als Nummer eins der Setzliste das Halbfinale verpasst. Der 26-Jährige unterlag dem Russen Nikolaj Kowalew mit 12:15. Max Hartung verlor gegen den Weltranglistensechsten Aron Szilagyi mit 13:15. Der Ungar hatte zuvor unter den Top 16 den chinesischen Peking-Olympiasieger Man Zhong mit 15:10 ausgeschaltet.



In der gleichen Runde war Hartung gegen den Südkoreaner Bon-Gil Gu, Nummer drei der Weltrangliste, ein überraschendes 15:14 gelungen. Limbach hatte gegen Benedikt Wagner im Achtelfinale mit 15:7 gewonnen.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017