Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Abschied der Oldies

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abschied der Oldies

30.07.2012, 02:03 Uhr | dpa

. Das war's (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Abschied ist ein scharfes Schwert. Für die drei Tischtennis-Oldies Jörgen Persson (Schweden), Jean-Michel Saive (Belgien) und Zoran Primorac (Kroatien) endete ihr jeweils siebtes olympisches Einzel-Turnier in London ziemlich abrupt. Das Ü-40-Trio scheiterte innerhalb einer Stunde in der zweiten Runde.



Ex-Europameister Saive (42 Jahre) verlor 1:4 gegen Kalinikos Kreanga (Griechenland), Primorac (44) hatte gegen Außenseiter El-Sayed Lashin aus Ägypten mit 3:4 das Nachsehen und die schwedische Legende Persson (46) war beim 0:4 gegen den 20 Jahre jüngeren Andrej Gacina aus Kroatien chancenlos. Die drei Routiniers haben seit der Premiere 1988 in Seoul kein Olympia-Turnier im Tischtennis verpasst.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal