Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2012 - Schwimmen: DSV-Freistilstaffel Sechster - Franzosen vorn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Freistilstaffel Sechster - Franzosen vorn

30.07.2012, 10:29 Uhr | dpa

Olympia 2012 - Schwimmen: DSV-Freistilstaffel Sechster - Franzosen vorn. Die Franzosen schnappen dem Favorit USA die Goldmedaille auf den letzten Metern weg.

Die Franzosen schnappen dem Favorit USA die Goldmedaille auf den letzten Metern weg. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die deutsche Freistilstaffel der Männer ist in London über 4 x 100 Meter auf Platz sechs geschwommen. Benjamin Starke, Markus Deibler, Christoph Fildebrandt und Marco Di Carli schlugen in London nach 3:13,52 Minuten an.

Damit blieb das DSV-Quartett nur eine Hundertstelsekunde über dem deutschen Rekord aus dem Vorlauf am Vormittag. Olympiasieger wurde nach einem packenden Rennen Europameister Frankreich in 3:09,93 Minuten vor den geschlagenen Amerikanern, die mit den Topstars Ryan Lochte und Michael Phelps nach 3:10,38 anschlugen. Bronze ging an Russland in 3:11,41 Minuten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal