Sie sind hier: Home > Sport >

Bauchlandung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bauchlandung

30.07.2012, 20:09 Uhr | dpa

. Schwache Wasserspringer (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Auch das sonst so nervenstarke Wassersprung-Duo Patrick Hausding und Sascha Klein hat die deutschen Hoffnungen auf die ersehnte erste Olympia-Medaille nicht erfüllt. Die WM-Zweiten sprangen im Synchronwettbewerb vom Turm als Siebte deutlich an Edelmetall vorbei. Ein verpatzter dreieinhalbfacher Rückwärtssalto kostete das Duo die Medaille. Hausding/Klein kamen nach sechs Sprüngen auf 446,07 Punkte.
&#10

Der Olympiasieg ging mit 486,78 Zählern an das junge chinesische Duo Cao Yuan und Zhang Yanguan. Zweite wurden die Mexikaner German Sanchez und Ivan Garcia.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal