Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Radfahrer von offiziellem Olympia-Bus überfahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radfahrer von offiziellem Olympia-Bus überfahren

02.08.2012, 12:00 Uhr | dpa

Radfahrer von offiziellem Olympia-Bus überfahren. Ein Radfahrer ist bei einem Unfall mit einem offiziellen Olympia-Doppeldeckerbus ums Leben gekommen.

Ein Radfahrer ist bei einem Unfall mit einem offiziellen Olympia-Doppeldeckerbus ums Leben gekommen. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Ein Radfahrer ist in London bei einem Unfall mit mit einem offiziellen Olympia-Bus ums Leben gekommen. Der Busfahrer wurde festgenommen und steht unter Verdacht, aggressiv gefahren zu sein, teilte die Polizei mit.

Der 28 Jahre alte Radfahrer soll kein Athlet gewesen sein. Er starb noch an der Unfallstelle. Der Zusammenstoß war nur wenige Meter vom Olympia-Park entfernt passiert. Der Doppeldeckerbus gehörte zu der Flotte von Bussen, die Journalisten zwischen Wettkampfstätten hin und her fahren. Der Fahrer ist Mitte 60 und wurde am Unfallort festgenommen. Später kam er gegen Kaution auf freien Fuß, Ende August muss er erneut bei der Polizei erscheinen.

An dem Einsatz war neben Polizei und Krankenwagen auch ein Rettungshubschrauber beteiligt. Mit Blick auf den Unfall und die Sicherheitslage für Radfahrer auf Londons Straßen sagte Goldmedaillen- und Tour de France-Gewinner Bradley Wiggins: "Es ist gefährlich und London ist eine geschäftige Stadt mit viel Verkehr." Er selber sei auch schon mehrfach angefahren worden. Wiggins forderte, per Gesetz festzulegen, dass Radfahrer Helme tragen müssen.

Olympia 2012 
Alle Entscheidungen live!

Mit dem Live-Ticker zu Olympia 2012 verpassen Sie keine Medaille! mehr

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal