Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia-Medaillenspiegel: Deutsches Team ist absolut im Soll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsches Team im Olympia-Medaillenspiegel absolut im Soll

03.08.2012, 14:15 Uhr | t-online.de, dpa

Olympia-Medaillenspiegel: Deutsches Team ist absolut im Soll. Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat gute Chancen auf den Olympiasieg.

Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat gute Chancen auf den Olympiasieg. (Quelle: dpa)

Der holprige Olympia-Start ist längst vergessen: Mit nunmehr 17 Medaillen liegt das deutsche Olympia-Team in London nach sechs Wettkampftagen voll im Soll. Im Medaillenspiegel belegt Deutschland nach den Wettkämpfen vom Donnerstag einen hervorragenden sechsten Platz mit vier Gold-, acht Silber- und fünf Bronzemedaillen. Am Freitag soll weiteres Edelmetall dazukommen. Die Entscheidungen können Sie im Olympia Live-Ticker von t-online.de jederzeit mitverfolgen.

Am größten sind die Chancen im Fechten, Judo und Rudern sowie in der Leichtathletik, die mit zwei Entscheidungen ihr olympisches Wettkampf-Programm aufnimmt. Kugelstoß-Weltmeister David Storl geht dabei als Anwärter auf die Goldmedaille an den Start.

Fechter und Judoka greifen nach Edelmetall

Als Nummer drei der Weltrangliste zählen die deutschen Säbelfechter Nicolas Limbach, Max Hartung und Benedikt Wagner zu den heißen Medaillenanwärtern im Teamwettbewerb. "In der Mannschaft sind unsere Chancen", sagte Limbach. Nach zwei Mal Silber und Bronze an den vergangenen Tagen wollen die Judoka auch im Schwergewicht aufs Siegertreppchen. Andreas Tölzer gilt zum Abschluss der olympischen Judo-Wettkämpfe als Kandidat auf Edelmetall.

Nach einem Finaltag ohne deutsche Boote sollten auch die Ruderer auf dem Dorney Lake wieder ein ernstes Wort bei der Vergabe der Medaillen mitsprechen. Der Männer-Doppelvierer geht als Mitfavorit ins Rennen. Dagegen gilt Marcel Hacker im Einer-Finale nur als Außenseiter.

Verbessert sich Deutschland im Medaillenspiegel?

Die Medaillenchancen lassen eine Verbesserung Deutschlands im Medaillenspiegel von Olympia erhoffen. Mit Großbritannien (fünf Goldmedaillen) und Frankreich (sechs) liegen zwei Nationen nur knapp vor Deutschland. Unerreichbar für unser Olympia-Team stehen China (18 Gold, 11 Silber, 5 Bronze) und die USA (18 Gold, 9 Silber, 10 Bronze) im Medaillenspiegel ganz weit vorne. Platz drei belegt aktuell Südkorea mit sieben Goldmedaillen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017