Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Kritik wächst

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kritik wächst

03.08.2012, 12:39 Uhr | dpa

. "Talente im Keim erstickt" (Quelle: dpa)

"Talente im Keim erstickt" (Quelle: dpa)

Der ehemalige Weltmeister Mark Warnecke sieht den deutschen Schwimmsport in einer bedenklichen Abwärtsspirale. «Die Statistik zeigt es ja - wir machen von den einen Olympischen Spielen zu den nächsten ständig einen Schritt zurück», schrieb der 42-Jährige in einer Kolumne für «Sport1». Warnecke prangert darin den Umgang mit dem Schwimm-Nachwuchs an: «Unabhängig davon, was Britta Steffen über die 50 Meter noch leistet, haben wir es geschafft, unsere Talente systematisch im Keim zu ersticken - das ist auch eine Kunst.» 



Seit dem enttäuschenden Abschneiden von Peking 2008 werde ein großer wissenschaftlicher Aufwand betrieben. Aber der Ertrag bleibe aus, betonte der ehemalige Brustschwimmer Warnecke, der 1996 die vorletzte Einzel-Medaille eines deutschen Schwimmers bei den Männer-Wettbewerben holte. «Die Situation ist schon seit Jahren festgefahren. Es bleibt ein sportpolitisches Problem. Man muss jetzt den Mut haben, ganz neu anzufangen. Das würde vier bis acht Jahre dauern, aber es ist die einzige Möglichkeit.» 



Es müsse eine grundsätzliche Diskussion entstehen, forderte Warnecke: «Ein Phelps ist aber nicht aus der Wissenschaft geboren. Er hat sein Ding gemacht, dann wurde er analysiert, und es wurde versucht, ihn zu kopieren. Man hängt also seit Jahren oder Jahrzehnten hinterher, anstatt auf Innovationen zu setzen.»

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal