Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2012 Leichtathletik: Storl holt Silber

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

David Storl hauchdünn an Gold vorbei

03.08.2012, 22:52 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Olympia 2012 Leichtathletik: Storl holt Silber. Kraftvoll an der Kugel: David Storl (Quelle: Reuters)

Kraftvoll an der Kugel: David Storl (Quelle: Reuters)

Erster olympischer Wettkampftag für die Leichtathleten, erste Medaille für Deutschland: Kugelstoßer David Storl sicherte sich in einem hochklassigen Wettkampf die Silbermedaille. Storl kam auf 21,89 Meter - und lag damit nur drei Zentimeter hinter dem Polen Tomasz Majewski. Bronze sicherte sich Reese Hoffa (USA) mit 21,23 Metern.

Storl hat mit seinem zweiten Platz gleich in der ersten der 47 Entscheidungen dafür gesorgt, dass die Bilanz der deutschen Leichtathleten von Peking bereits übertroffen ist. Damals hatte das gesamte Team nur einmal Bronze zustande gebracht. Alle Entscheidungen und Ergebnisse finden Sie im t-online.de-Live-Ticker

Fünftes Gold am siebten Tag

Für die fünfte deutsche Goldmedaille hatte zuvor am siebten Wettkampftag der Ruder-Doppelvierer gesorgt. Die Crew um Schlagmann Tim Grohmann ließ den großen Favoriten Kroatien hinter sich.

Von Erschöpfung war bei den deutschen Ruderern keine Spur. Schon beim Betreten des Siegersteges nur wenige Minuten nach dem Kraftakt ließ Karl Schulze erneut die Muskeln spielen. Mit der Pose eines Bodybuilders strahlte er in die Kameras und brüllte vor Freude ein langgezogenes "Jaaaa". Zusammen mit seinen Ruder-Teamkollegen Philipp Wende, Lauritz Schoof und Tim Grohmann feierte er ausgelassen die unglaubliche Triumphfahrt zu Gold.

"Ein Hammerrennen"

Selbst dem Weltcup-Sieger aus Kroatien blieb nicht der Hauch einer Chance. "Das war ein Hammerrennen", schwärmte Ruder-Cheftrainer Hartmut Buschbacher, "die Jungs haben heute ihre physische Stärke auf den Punkt gebracht."

Als vierter deutscher Judoka gewann Andreas Tölzer in der britischen Hauptstadt eine Medaille. Der Schwergewichtler besiegte im kleinen Finale Igor Makarow aus Weißrussland. Zuvor hatte sich der 32-Jährige souverän durch die ersten Runden gekämpft. Erst räumte er den Georgier Adam Okruaschwili nach gut vier Minuten aus dem Weg. Dann machte der 145-Kilo-Mann auch gegen den Rumänen Vladut Simionescu vorzeitig kurzen Prozess. Im Pool-Finale musste der WM-Zweite von 2010 und 2011 gegen den Ungarn Barna Bor dann erstmals über die volle Kampfzeit gehen, verließ jedoch auch da als Sieger die Matte.


"Fühle mich als Sieger"

Im Halbfinale gegen den russischen WM-Dritten und Europameister Alexander Michajlin verlor der 32-Jährige durch Bestrafung in der Verlängerung. Dann aber erfüllte er sich seinen großen Medaillentraum doch noch und besiegte den Weißrussen Makarow vorzeitig. Es war Tölzers erste olympische Medaille im dritten Versuch. Zum Abschluss der Judo-Wettkämpfe war es das vierte Edelmetall für die deutschen Kämpfer. "Ich bin wahnsinnig stolz auf diese Bronzemedaille. Ich fühle mich als Sieger. Ich habe ja meinen letzten Kampf gewonnen", sagte Tölzer.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
49 Medaillen in Athen, 41 in Peking: Können die deutschen Olympioniken das in London toppen?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017