Sie sind hier: Home > Sport >

Vierer rudert zu Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vierer rudert zu Gold

03.08.2012, 14:56 Uhr | dpa

. Vierer rudert zu Gold (Quelle: dpa)

Vierer rudert zu Gold (Quelle: dpa)

Der Männer-Doppelvierer hat dem Deutschen Ruderverband (DRV) das zweite Olympia-Gold beschert. Im Finale auf dem Dorney Lake von Eton wuchs die Crew um Schlagmann Tim Grohmann über sich hinaus. Selbst der große Favorit aus Kroatien konnte dem hohen Tempo der WM-Zweiten nicht folgen. Auf dem dritten Platz kam Weltmeister Australien ins Ziel. «Als die Kroaten angegriffen haben, sind wir weggezogen. Das war der Knackpunkt», sagte Grohmann.



Anders als vor einem Jahr, als ein rudertechnischer Fehler kurz vor dem Ziel den sicher geglaubten Sieg gekostet hatte, bewahrte die Mannschaft aus dem Doppelvierer diesmal die Nerven. Vom ersten Ruderschlag an übernahm sie die Regie. Am Ende betrug der Vorsprung auf den Favoriten Kroatien eine Bootslänge.



Damit steht der DRV nach Gold für den Achter und Silber für den Frauen-Doppelvierer bereits vor dem letzten Finaltag besser da als noch in Peking. Vor vier Jahren hatte es nach der dürftigen Bilanz mit jeweils einmal Silber und Bronze Kritik an dem über Jahrzehnte erfolgsverwöhnten Verband gegeben.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017