Sie sind hier: Home > Sport >

Ferrari-Pilot Alonso warnt Scuderia und fordert neue Teile für den F2012

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ferrari-Pilot Alonso warnt Scuderia und fordert neue Teile für den F2012

03.08.2012, 16:18 Uhr | t-online.de

. Fernando Alonso blickt skeptisch in die Zukunft. (Quelle: imago)

Fernando Alonso blickt skeptisch in die Zukunft. (Quelle: imago)

Die Formel 1 befindet sich in der Sommerpause und Ferrari-Pilot Fernando Alonso könnte bei 40 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Mark Webber optimistisch auf die letzten neun Saisonrennen blicken. Doch der 31-jährige Spanier, der für seine bisherigen Leistungen von der Presse mit Lob überschüttet wurde, glaubt noch lange nicht an den WM-Gewinn seiner Scuderia.

"Wir müssen jetzt dringend nachlegen, sonst ist der Vorsprung schnell dahin", warnte er in der "Auto Bild Motorsport" und forderte konkret neue Teile für seinen F2012.

"Entwicklung ist ins Stocken geraten"

Denn Stillstand hat Alonso bereits nach dem fünften WM-Rennen in Spanien festgestellt: "Seit Barcelona ist unsere Entwicklung ins Stocken geraten. Wir hatten einige neue Teile, die aber nicht alle ans Auto gekommen sind. Nach der Sommerpause muss ein Schritt nach vorne her."

Formel 1 - Video 
Experten: Vettel hat alles auf eine Karte gesetzt

Danner und Wasser analysieren das Ungarn-Rennen. Video

F2012 ist Alonso zu langsam

Die Gründe für seine aufkommenden Bedenken liegen im Resultat des Grand Prix von Ungarn. "Mit dem fünften Platz konnten wir noch zufrieden sein, denn mit Buttons McLaren und Webbers Red Bull waren zwei Autos hinter mir, die eigentlich deutlich schneller waren", erklärte Alonso, der zugab Sebastian Vettel und Lewis Hamilton mehr zu fürchten, als sein direkter Verfolger Webber.

Vettel sieht sich noch lange nicht geschlagen

Vettel, der mit 42 Punkten Rückstand auf Alonso in die Sommerpause geht, gibt sich bereits kämpferisch. "Nach der Pause werden wir alles dransetzen, das Feld so richtig aufzuräumen", versprach er. Das nächste Rennen findet am 02. September in Belgien statt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017