Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Britta Steffen im Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Britta Steffen im Finale

03.08.2012, 23:44 Uhr | dpa

. Britta Steffen im Finale (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Britta Steffen hat im vierten Anlauf ihr erstes Schwimm-Finale bei den Olympischen Spielen von London erreicht. Die Weltrekordlerin war über 50 Meter Freistil in 24,57 Sekunden die Viertschnellste der Halbfinal-Läufe. Zuvor war Steffen über 100 Meter sowie mit beiden Freistilstaffeln gescheitert. Die Doppel-Olympiasiegerin von Peking sicherte damit die achte Finalteilnahme der bislang medaillenlosen deutschen Schwimmer und das erste Endlauf-Ticket für die deutschen Frauen. Als Schnellste zog Ranomi Kromowidjojo aus den Niederlanden in 24,07 Sekunden ins Finale am Samstag ein.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal