Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

2. Liga: 1860 München startet mit Zittersieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keeper Kiraly rettet die Löwen

04.08.2012, 14:45 Uhr | t-online.de

2. Liga: 1860 München startet mit Zittersieg. Zweikampf zwischen Grigoris Makos (li.) von 1860 München und dem Regensburger Denis Weidlich. (Quelle: dpa)

Zweikampf zwischen Grigoris Makos (li.) von 1860 München und dem Regensburger Denis Weidlich. (Quelle: dpa)

Der TSV 1860 München darf sich über einen gelungenen Saisonstart freuen. Die Löwen besiegten Liga-Neuling Jahn Regensburg vor 45.000 Zuschauern mit 1:0 (1:0) und setzen sich damit vorübergehend an die Spitze der 2. Liga.

Bereits gestern fanden drei Spiele statt. Absteiger Hertha BSC und der SC Paderborn trennten sich 2:2. Keinen Sieger gab es auch in den Begegnungen zwischen Erzgebirge Aue und dem FC St. Pauli (0:0) sowie Ingolstadt gegen Cottbus (2:2).

Ein Eigentor hilft 1860

In der achten Minute gingen die Löwen unter Mithilfe der Gäste in Führung. Gregorz Wojtkowiak war nach einer Ecke für die Hausherren zur Stelle, sein Kopfball wurde vom Regensburger Abwehrspieler Philip Ziereis noch abgefälscht. Im Anschluss entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, Torchancen blieben aber Mangelware. Die beste Gelegenheit für Regensburg vergab Ex-Nationalspieler Christian Rahn, der mit seinem Freistoß an 1860-Keeper Gabor Kiraly scheiterte (21. Minute).

Kiraly rettet die Löwen

In der zweiten Hälfte zeigte sich zunächst ein ähnliches Bild. In der 73. Minute setzte Löwen-Offensivspieler Daniel Halfar ein Ausrufezeichen, als er einen Freistoß aus 20 Metern an die Latte schlenzte. Mit zunehmender Spieldauer verschärfte Regensburg den Druck und kam zu mehreren guten Chancen, doch stets war Löwen Keeper Kiraly zur Stelle. In der 86. Minute schließlich vergab Abdenour Amachaibou die beste Gelegenheit für die Gäste, als er mit einem Foulelfmeter am überragenden Torhüter scheiterte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal