Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia-Macher stellen sich gutes Zwischenzeugnis aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia-Macher stellen sich gutes Zwischenzeugnis aus

05.08.2012, 17:18 Uhr | dpa

Olympia-Macher stellen sich gutes Zwischenzeugnis aus. Gilbert Felli attestierte dem Organisationskomitee eine fantastische Arbeit.

Gilbert Felli attestierte dem Organisationskomitee eine fantastische Arbeit. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die Londoner Olympia-Macher haben sich zur Halbzeit der Spiele selbst ein hervorragendes Zeugnis ausgestellt. "Das Organisationskomitee hat fantastische Arbeit geleistet", sagte der Exekutivdirektor des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Gilbert Felli, in London.

Felli lobte vor allem auch das Publikum in London. "Es werden nicht nur die britischen Athleten unterstützt, sondern alle", sagte Felli. "Ich bin sehr zufrieden mit dem ersten Teil der Spiele", sagte er.

Der Präsident des Organisationskomitees, Sebastian Coe, zeigte sich ebenfalls begeistert von der Atmosphäre. "Das war der größte Tag im Sport, bei dem ich jemals dabei sein durfte", sagte er mit Blick auf den britischen "Super-Saturday", als die Briten sechs Goldmedaillen gewannen. Er forderte dazu auf, den Schwung der Spiele auch nach Olympia aufrechtzuerhalten. "Das Vermächtnis der Spiele - das ist eine Story, die wir in der Lage sein müssen, zu erzählen", sagte Coe.

Olympia 2012 
Alle Entscheidungen live!

Mit dem Live-Ticker zu Olympia 2012 verpassen Sie keine Medaille! mehr

Sein Kollege an der Spitze des Organisationskomitees, Vorstandschef Paul Deighton, wies auf das positive Feedback von Athleten und Zuschauern hin. Bei einer Zuschauerumfrage zur Qualität der Sportstätten habe das Velodrom zehn von zehn möglichen Punkten erhalten, die Wildwasser-Bahn die Note 9,9 und das Tennis-Stadion in Wimbledon 9,6. "Die Leute haben Spaß - jeder hat Spaß", sagte Deighton.

Er würde grundsätzlich kaum etwas anders machen, wenn er die Spiele noch einmal vorbereiten müsste, sagte Deighton nach der Olympia-Halbzeit. Die Hauptsorgen vor Beginn der Wettkämpfe - Verkehr und Sicherheit - hätten sich bisher als problemlos herausgestellt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal