Sie sind hier: Home > Sport >

Knapp vorbeigefahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Knapp vorbeigefahren

05.08.2012, 22:16 Uhr | dpa

. An Bronze vorbeigefahren (Quelle: dpa)

An Bronze vorbeigefahren (Quelle: dpa)

Roger Kluge hat im Bahnrad-Mehrkampf knapp eine Medaille verpasst. Der Cottbuser belegte im Velodrom von London mit 33 Punkten den vierten Platz im Omnium. Zum Abschluss des Sechskampfes beendete Kluge das 1000-Meter-Zeitfahren in 1:03,144 Minuten als Fünfter. Erster Olympiasieger im Omnium wurde der Däne Lasse Norman Hansen mit 27 Punkten vor dem Franzosen Bryan Coquard mit 29 Zählern und dem Briten Edward Clancy mit 30 Punkten. 



Kluge hatte in dem zweitägigen Wettkampf mit Rang elf im Sprint mit fliegendem Start begonnen. Es folgten der Sieg in seiner Spezialdisziplin Punktefahren und Platz sieben im Ausscheidungsrennen. Zum Auftakt des zweiten Tages fuhr der Cottbuser in der 4000-Meter-Einzelverfolgung auf den fünften Rang und kam anschließend im Scratch über 15 Kilometer als Vierter ins Ziel.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal