Sie sind hier: Home > Sport >

Hockey-Damen raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey-Damen raus

06.08.2012, 13:47 Uhr | dpa

. Enttäuschung (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Die deutschen Hockey-Damen haben trotz ihrer besten Turnier-Leistung das Halbfinale bei den Olympischen Spielen verpasst. Gegen Neuseeland reichte es für die Auswahl von Bundestrainer Michael Behrmann in der letzten Vorrunden-Partie trotz zum Teil drückender Überlegenheit in London nur zu einem 0:0. Zwei Treffer der Deutschen wurden nicht anerkannt. Das DHB-Team hätte die Partie aber mit mindestens drei Toren Unterschied gewinnen müssen, um in der Tabelle an den nun für die Vorschlussrunde qualifizierten Neuseeländerinnen vorbeizuziehen. Damit findet die Medaillenrunde erstmals seit Sydney 2000 ohne die deutschen Damen statt. Damals belegten sie Rang sieben, um den sie nun auch in London kämpfen.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017