Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2012 - Kanu: Deutsche Flotte mit vier Booten im Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Viermal Finale: Deutsche Kanu-Flotte zeigt Stärke

06.08.2012, 15:39 Uhr | dpa

Olympia 2012 - Kanu: Deutsche Flotte mit vier Booten im Finale. Der Kajak-Vierer qualifizierte sich direkt fürs Finale.

Der Kajak-Vierer qualifizierte sich direkt fürs Finale. (Quelle: dpa)

Eton (dpa) - Die deutschen Kanuten haben sich zum Auftakt der olympischen Wettbewerbe von London keine Blöße gegeben. Alle vier gestarteten Boote sind in die Finals eingezogen und haben ihre Medaillenansprüche untermauert.

Katrin Wagner-Augustin betätigte sich als Fahnenträgerin. "Ich gehe jetzt erstmal zu meiner Familie", sagte die deutsche Kanu-Frontfrau und verabschiedete sich mit einem Packen deutscher Flaggen in der Hand in Richtung Publikum.

Nach vollbrachter Pflicht mit dem Einzug ins olympische Finale standen am Montag am Ufer des Dorney Lakes in Eton erst einmal wieder Filius Emil und Ehemann Lars im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Carolin Leonhardt, Tina Dietze und Franziska Weber war die viermalige Olympiasiegerin im Vierer-Kajak souverän ins Finale über 500 Meter am Mittwoch gefahren.

Olympia 2012 
Alle Entscheidungen live!

Mit dem Live-Ticker zu Olympia 2012 verpassen Sie keine Medaille! mehr

Das Paddel-Ballett demonstrierte mit dem Vorlaufsieg und dem Finaleinzug ohne Umweg über das Halbfinale die erwartete Souveränität. Und auch die anderen drei gestarteten deutschen Boote fuhren jeweils über 1000 Meter in die Endläufe. Die Einer-Europameister Max Hoff im Kajak und Sebastian Brendel im Canadier gewannen jeweils ihre Halbfinal-Rennen.

Martin Hollstein und Andreas Ihle im Zweier-Kajak peilen nach dem direkten Finaleinzug die Wiederholung ihres Olympiasieges von 2008 an. Das Duo aus Neubrandenburg und Magdeburg hatte von Anfang an auf Sieg gesetzt. "Das war unser Plan. Der Wind soll so bleiben. Was sollen wir da groß pokern?", sagte der Magdeburger Ihle und verbreitete Zuversicht für den Endlauf: "Wir haben ein gutes Gefühl. Jetzt haben wir einen Tag Luft und dann schauen wir mal. Eine Medaille ist das Minimalziel."

Erst am Freitag waren die Kanuten nach London angereist und hatten bis dahin in Duisburg am Feinschliff gearbeitet. Mit Erfolg. "Die Pflicht ist erfüllt. Ich bin im Finale. Im Moment bin ich in guter Verfassung", erklärte der Essener Max Hoff. Im Vorlauf hatte er als Zweiter noch gepokert, im Halbfinale gab er einen Fingerzeig auf seine Verfassung. "Ich wollte nichts anbrennen lassen. Aber es hat schon wehgetan", beschrieb der viermalige Weltmeister die Anstrengungen.

Sebastian Brendel hat als Sieger seines Halbfinales mächtig Selbstvertrauen getankt. Immerhin ließ er in Attlia Vajda (Ungarn), David Cal (Spanien) und Wadim Menkow (Usbekistan) die ersten Drei der Weltmeisterschaft 2011 hinter sich. "Ich habe gezeigt, was ich kann. Ich bin erleichtert, dass ich weiß, was ich kann. Das macht mich lockerer", meinte der Potsdamer.

Unterdessen fieberte der stärkste Fan auf der Tribüne mit. Kugelstoß-Recke David Storl, der Olympia-Zweite von London, drückte vor allem dem Vierer mit seiner Freundin Carolin Leonhardt kräftig die Daumen. "Es nimmt mir etwas die Nervosität, wenn ich weiß, dass er hier ist und uns unterstützt", sagte die 27 Jahre alte Olympiasiegerin von 2004.

Zwar lief in dem Paradeboot nach ihrer Ansicht noch nicht alles rund. "Aber bis zum Finale kriegen wir das hin. Ich bin erleichtert, dass wir gesehen haben, was wir können, und nehmen das gute Gefühl mit ins Finale. Ich hätte mir nur Sorgen gemacht, wenn wir eine halbe Länge hinter den anderen gewesen wären."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal