Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2012: Deutsche Volleyballer erreichen Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyballer treffen im Viertelfinale auf Bulgarien

06.08.2012, 16:46 Uhr | dpa

Olympia 2012: Deutsche Volleyballer erreichen Viertelfinale. Simon Tischer und sein Team stehen in der Runde der letzten Acht.

Simon Tischer und sein Team stehen in der Runde der letzten Acht. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Deutschlands Schmetterkünstler genossen ihr schönstes Training, Verbandschef Werner von Moltke bejubelte den historischen Coup noch fern der Spiele via Internet.

"Das ist ein außergewöhnlicher Erfolg, mit dem niemand gerechnet hat. Darauf können wir stolz sein", frohlockte der Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) von Frankfurt/Main aus nach dem Einzug seiner Männer in London ins olympische Viertelfinale.

Erstmals seit 1972, als die Auswahl der DDR in München Silber holte, stehen die deutschen Volleyballer bei Olympia dank russischer Schützenhilfe wieder unter den besten Acht. Der Medaillenanwärter ließ Deutschlands Konkurrent Serbien beim klaren 3:0 keine Chance und machte damit schon vor dem letzten deutschen Vorrundenspiel gegen Brasilien den Sprung des DVV-Teams in das Viertelfinale perfekt. Und da soll gegen Dauer-Widersacher Bulgarien noch längst nicht Schluss sein.

Olympia 2012 
Alle Entscheidungen live!

Mit dem Live-Ticker zu Olympia 2012 verpassen Sie keine Medaille! mehr

"Geile Sache", jubelte Kapitän Björn Andrae, der mit seinen Teamkollegen das Serbien-Spiel nicht live im Earls Court verfolgt hatte, sondern trainierte. "Damit haben wir unser erstes Ziel erreicht. Jetzt kann es weiter gehen." Im Viertelfinale am Mittwoch rechnet sich auch von Moltke, der erst am Montagabend in London eintreffen will, durchaus einiges aus. "Jetzt ist alles möglich", sagte der nach den Olympischen Spielen scheidende DVV-Präsident. "Wir haben die ja schon geschlagen in diesem Jahr." Wohl wahr - bei fünf Kräftemessen gab es drei deutsche Siege.

Als Türöffner für das Viertelfinale erwies sich der Hammer-Sieg gegen Europameister Serbien. Mit 0:2-Sätzen hatten Top-Angreifer Georg Grozer und Co. am Donnerstag schon zurückgelegen. Doch mit einem unglaublichen Kraftakt drehten die Schützlinge von Bundestrainer Vital Heynen die Partie und gewannen am Ende in fünf Sätzen. Es war der entscheidende Coup für die Runde der letzten Acht.

"Wir hatten schon Befürchtungen, dass die Russen nicht richtig spielen. Man hat ja schon so viel im Sport gesehen", gestand von Moltke, der die russische Schützenhilfe per Live-Stream bei einer Besprechung in der Frankfurter Verbandszentrale verfolgt hatte. "Wir saßen hier, das Ding lief - und wir haben alle paar Minuten wieder reingeschaut. Und es wurde immer schöner."

Und wie. Nie ließ der Medaillenanwärter aus Russland einen Zweifel an seinem Sieg aufkommen und zerschmetterte damit alle Befürchtungen um eine mögliche Mauschelei mit einer beeindruckenden Vorstellung. "Die haben wirklich durchgespielt und 3:0 gewonnen. Super!", schickte von Moltke einen freudigen Gruß an das Team von Trainer Wladimir Alekno. Auch "Hammer-Schorsch" Grozer durfte sich freuen: "Ich möchte hier noch weitermachen - so weit wie möglich", hatte er schon am Wochenende betont.

"Ganz ehrlich: Wer hätte uns das zugetraut?", sagte von Moltke und freute sich auf seinen Trip nach London. Am Mittwoch will er seine Jungs gegen die Bulgaren endlich live in der Halle anfeuern. Vielleicht geht ja sogar noch mehr im total verrückten olympischen Turnier. Eines steht für den Verbandschef jetzt schon fest: "Wir sind angekommen in der Weltspitze. Vielleicht noch nicht ganz oben, aber bestimmt auch nur noch 20 Meter unter dem Gipfel."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal