Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Drygalla-Freund Michael Fischer bestätigt NPD-Ausstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Drygalla-Freund: Bin aus NPD ausgetreten

06.08.2012, 17:16 Uhr | dpa

Drygalla-Freund Michael Fischer bestätigt NPD-Ausstieg. Der Freund der Olympia-Ruderin Nadja Drygalla, Michael Fischer, ist nach eigenen Angaben aus der NPD ausgetreten.

Der Freund der Olympia-Ruderin Nadja Drygalla, Michael Fischer, ist nach eigenen Angaben aus der NPD ausgetreten. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Michael Fischer, Freund der Olympia-Ruderin Nadja Drygalla, ist nach eigenen Angaben im Mai aus der NPD ausgetreten.

Der frühere Landtagskandidat der rechtsextremen Partei in Mecklenburg-Vorpommern bestätigte damit im Telefon-Interview der Nachrichtenagentur dpa die Aussagen seiner Partnerin und des NPD-Landesverbands.

Er sei vor den Olympischen Spielen in London "den Schritt gegangen, mit der Sache abzuschließen, dass ich Neonazi bin. Ich bin aus der Partei ausgetreten und hatte auch so keinen großartigen Kontakt mehr zu Leuten, die damit zu tun hatten", sagte der 24-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Er war vergangenes Jahr im Landtagswahlkampf als NPD-Kandidat angetreten.

Olympia 2012 
Alle Entscheidungen live!

Mit dem Live-Ticker zu Olympia 2012 verpassen Sie keine Medaille! mehr

Drygalla war nach einem Gespräch mit der deutschen Teamleitung über ihre Beziehung zu Fischer von den Olympischen Spielen in London abgereist. Am Sonntag hatte sie sich mit deutlichen Worten von der rechten Szene distanziert.

Die Folgen seiner Taten in der rechten Szene habe er für sich selbst bewusst in Kauf genommen, erklärte Fischer. "Daher würde ich nicht sagen, dass ich das bereue. Aber ich habe insbesondere Nadja nie einen Gefallen getan, insofern wäre es besser gewesen, wenn ich es nie gemacht hätte."

Die Kontakte in die rechte Szene waren mit dem Austritt aber nicht vollends abgerissen. Am 16. Juni 2012 hatte Fischer noch einen Artikel auf dem Portal mupinfo.de verfasst. Die Seite ist auf den stellvertretenden NPD-Landesvorsitzenden David Petereit registriert. "Im Nachhinein sieht das doof aus", sagte Fischer. "Aber es war ein schleichender Prozess: Ich habe mich ja nicht an einem Tag hingestellt und gesagt: Jungs, ich trete aus der Partei aus, ab jetzt seht ihr mich nicht mehr." In Zukunft wolle er nicht mehr für die Seite schreiben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal