Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Dopingverdacht: Staatsanwaltschaft München ermittelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dopingverdacht: Staatsanwaltschaft München ermittelt

06.08.2012, 20:27 Uhr | dpa

München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt wegen Dopingverdachts gegen 15 Beschuldigte. Wie die Behörde mitteilte, wurden vor rund zwei Wochen 23 Objekte in neun Bundesländern durchsucht, darunter auch die Räume einer privaten Hochschule in Saarbrücken.

Dabei wurden unter anderem leistungssteigernde Präparate, zwei Schusswaffen und umfangreiches weiteres Beweismaterial sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts des Handels und Besitzes von Arzneimitteln zu Dopingzwecken im Sport.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017