Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2012 - Stabhochsprung: DLV-Trio geht leer aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsches Stabhochsprung-Trio bleibt ohne Medaille

07.08.2012, 08:22 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Olympia 2012 -  Stabhochsprung: DLV-Trio geht leer aus. Silke Spiegelburg ist beim Absprung voll konzentriert. (Quelle: dpa)

Silke Spiegelburg ist beim Absprung voll konzentriert. (Quelle: dpa)

Kollektive Enttäuschung bei den deutschen Stabhochsprung-Frauen: Drei waren im olympischen Finale dabei, alle drei gingen leer aus. Die größte Medaillenhoffnung Silke Spiegelburg belegte mit übersprungenen 4,65 Metern Platz Vier, Martina Strutz (4,55) wurde Fünfte und Lisa Ryzih (4,45) geteilte Sechste.

Den Olympiasieg sicherte sich Jennifer Suhr (4,75) aus den USA vor der höhengleichen Yarisley Silva aus Kuba. Jelena Issinbajewa (Russland), dem Star der Szene, blieb mit 4,70 Metern nur Bronze. Alle Entscheidungen und Ergebnisse finden Sie im t-online.de-Live-Ticker

Bestzeit für Krause

Über 3000 Meter Hindernis überzeugten Antje Möldner-Schmidt als Siebte (9:21,78 Minuten) und Gesa-Felicitas Krause auf Position acht, die in 9:23,52 Minuten persönliche Bestzeit lief. Gold ging an Weltmeisterin Julija Saripowa (Russland/9:06,72) vor der Tunesierin Habiba Ghribi (9:08,37) und Sofia Assefa (Äthiopien/9:09,84)

Kugelstoßerin Christina Schwanitz beendete die Konkurrenz als Elfte (18,47), es siegte Nadeschda Ostaptschuk aus Weißrussland (21,36). Valerie Adams aus Neuseeland gewann Silber (20,70) vor der Russin Jewgenia Kolodko (20,48). Nadine Kleinert und Josephine Terlecki waren in der Qualifikation gescheitert.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
49 Medaillen in Athen, 41 in Peking: Können die deutschen Olympioniken das in London toppen?
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal