Sie sind hier: Home > Sport >

Frodeno geht leer aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frodeno geht leer aus

07.08.2012, 18:17 Uhr | dpa

. Frodeno geht leer aus (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Jan Frodeno hat die erhoffte Medaille beim Triathlon verpasst. Der vor den Spielen lange verletzte Olympiasieger von Peking belegte im Hyde Park den sechsten Platz. Auf Rang 16 landete Steffen Justus. 



Der Sieg ging nach 1500 Meter Schwimmen, 43 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen an den favorisierten britischen Weltmeister Alistair Brownlee mit einem Vorsprung von elf Sekunden auf den zweitplatzierten Spanier Javier Gomez. Bronze holte sich Alistairs jüngerer Bruder Jonathan Brownlee mit einem Rückstand von 31 Sekunden.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017