Sie sind hier: Home > Sport >

Ende einer Gold-Serie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ende einer Gold-Serie

07.08.2012, 19:52 Uhr | dpa

. Ende einer Gold-Serie (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Die längste Siegesserie des olympischen Sports ist beendet. Nach achtmal Gold bei acht Starts hintereinander gewann das deutsche Dressur-Team die Silbermedaille. Der Sieg ging an die britische Mannschaft.



Die deutsche Equipe war in London mit drei Neulingen angetreten: Dorothee Schneider mit Diva Royal, Kristina Sprehe mit Desperados und Helen Langehanenberg mit Damon Hill. Zuletzt hatte es für Deutschland 1972 in München kein Gold gegeben, sondern Silber hinter dem Team der damaligen UdSSR.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal