Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Stäbler verpasst Bronze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stäbler verpasst Bronze

07.08.2012, 22:59 Uhr | dpa

. Bronze verpasst (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Ringer-Europameister Frank Stäbler hat im griechisch-römischen Stil die Bronzemedaille verpasst. In der Kategorie bis 66 Kilogramm unterlag der 23-Jährige dem Georgier Manutschar Zchadaja.



Zuvor hatte Stäbler in der Hoffnungsrunde den Amerikaner Justin Lester klar bezwungen, nachdem er zum Auftakt gegen den Ungarn Tamas Lorincz verloren hatte. Da der Ungar den Georgier im Halbfinale besiegte und ins Finale einzog, durfte Stäbler bei seinem Olympia-Debüt in der Hoffnungsrunde weiterringen.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal