Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Beachvolleyball: Misty May-Treanor und Kerri Walsh gewinnen zum dritten Mal Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dritter Olympiasieg in Serie für May-Treanor/Walsh

09.08.2012, 09:21 Uhr | dpa

Beachvolleyball: Misty May-Treanor und Kerri Walsh gewinnen zum dritten Mal Gold. Kerri Walsh (l) und Misty May-Treanor sind schon wieder Olympiasiegerinnen.

Kerri Walsh (l) und Misty May-Treanor sind schon wieder Olympiasiegerinnen. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die Beachvolleyballerinnen Misty May-Treanor und Kerri Walsh haben zum dritten Mal in Serie Gold bei Olympischen Spielen gewonnen.

Im Duell der US-Teams setzten sich die Champions von Athen und Peking vor 15 000 Zuschauern in London gegen April Ross und Jennifer Kessy 2:0 (21:16, 21:16) durch. Für May-Treanor (35 Jahre) war es das letzte Spiel ihrer Karriere.

Zwei US-Teams im Duell an der Horse Guards Parade bedeutete von Beginn an: Kein Ball wurde verloren gegeben, bevor er nicht den Sand berührt hatte. 6:6, 8:8, 10:10 - weder Ross/Kessy noch May-Treanor/Walsh gaben auch nur einen Punkt ab, ohne nicht zuvor alles aus sich herausgeholt zu haben. Die erste Drei-Punkte-Führung der Partie gab es beim 17:14 für die Favoritinnen - es war die Vorentscheidung im ersten Satz. Einen Satzball konnten Ross/Kessy noch abwehren, mussten dann aber das 16:21 hinnehmen.

Olympia 2012 
Alle Entscheidungen live!

Mit dem Live-Ticker zu Olympia 2012 verpassen Sie keine Medaille! mehr

Zuletzt hatte US-Team Zwei die dreifachen Weltmeister vor knapp drei Monaten beim Grand Slam in Peking geschlagen. Dass ein dritter Sieg im 14. Duell auf internationaler Ebene hinzukommen würde, war auch zu Beginn des zweiten Satzes unwahrscheinlich. Wieder ging es Punkt um Punkt, aber insbesondere die 33 Jahre alte Walsh ließ mit starken Schmetterbällen keine Zweifel an der historischen dritten Goldmedaille in Serie aufkommen.

Als Kessy den Punkt zum 12:15 nicht verhindern konnte, schaute sie ihre Partnerin Ross an und schüttelte mit dem Kopf. Als wollte sie fragen: Ist das noch zu schaffen heute? Mit ihrer Angabe ins Aus zum 16:21 gab sie wenig später selbst die Antwort.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal