Sie sind hier: Home > Sport >

Ariane Friedrich ist raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ariane Friedrich ist raus

09.08.2012, 14:22 Uhr | dpa

. Ariane Friedrich ist raus (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Die deutsche Hochsprung-Rekordlerin Ariane Friedrich hat das Finale der Olympischen Spiele nicht erreicht. Übersprungene 1,93 Meter reichten für die 28-Jährige nicht, um in die Medaillenrunde am Samstag einzuziehen. Für die WM-Dritte von 2009 bedeutete dies Saisonbestleistung. Die für den Einzug in den Endkampf erforderlichen 1,96 Meter schaffte sie aber nicht mehr. Friedrich war vom Deutschen Olympischen Sportbund für London nominiert worden, obwohl sie die Olympia-Norm von 1,95 Meter nicht erfüllen konnte.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017