Sie sind hier: Home > Sport >

Bronze verpasst

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bronze verpasst

09.08.2012, 19:37 Uhr | dpa

. Bronze verpasst (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Dressur-Reiterin Helen Langehanenberg hat eine Medaille im Einzelwettbewerb nur hauchdünn verpasst. Der 30-Jährigen fehlten mit Damon Hill in der Kür als Vierte die Winzigkeit von 0,036 Prozentpunkten zum dritten Platz, den die in Deutschland geborene Britin Laura Bechtolsheimer mit Mistral Hojris belegte.



Es siegte Mannschafts-Olympiasiegerin Charlotte Dujardin aus Großbritannien mit Valegro vor Adelinde Cornelissen aus den Niederlanden mit Parzival. Die Dorothee Schneider wurde mit Diva Royal Siebte. Kristina Sprehe kam mit Desperados als Achte auch noch in die Top Ten.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal