Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Potsdamer Kanute Rauhe mit Platz acht im Sprint-Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Potsdamer Kanute Rauhe mit Platz acht im Sprint-Finale

11.08.2012, 12:46 Uhr | dpa

Potsdamer Kanute Rauhe mit Platz acht im Sprint-Finale. Nur Platz acht für Ronald Rauhe im Finale über 200 Meter.

Nur Platz acht für Ronald Rauhe im Finale über 200 Meter. (Quelle: dpa)

Eton (dpa) - Ronald Rauhe ist am Abschlusstag der olympischen Kanu-Wettbewerbe im Sprint-Finale ohne Medaille geblieben. Im Finale über 200 Meter belegte der Potsdamer auf dem Dorney Lake in Eton nur den achten Platz.

Erster Olympiasieger auf der Sprintstrecke im Einer-Kajak wurde Ed McKeever aus Großbritannien vor dem Spanier Saul Craviotto Rivero und Mark de Jonge aus Kanada. Rauhe hatte anschließend mit seinem Partner Jonas Ems noch eine Medaillenchance im Zweier. Die Sprint-Distanzen sind neu im olympischen Programm und wurden anstelle der 500-Meter-Entscheidungen der Männer aufgenommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal