Sie sind hier: Home > Sport >

Ringer ohne Fortune

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ringer ohne Fortune

11.08.2012, 21:29 Uhr | dpa

. Ohne Fortune (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Freistilringer Tim Schleicher hat den Kampf um Olympia-Bronze verpasst. Im Limit bis 60 Kilogramm unterlag der 23 Jahre alte Nürnberger in der Londoner ExCeL-Arena mit 2:9 gegen den japanischen WM-Dritten Kenichi Yumoto und schied aus. Unmittelbar zuvor hatte auch Teamkollege Nick Matuhin seine Chance auf Bronze eingebüßt. Im Limit bis 120 Kilogramm verlor der Luckenwalder gegen den Iraner Komeil Ghasemi mit 0:2 und schied aus. Damit bleibt der Deutsche Ringer-Bund bei den Spielen in London ohne Medaille.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal