Sie sind hier: Home > Sport >

Südkorea-Fußballer fehlt bei Siegerehrung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Südkorea-Fußballer fehlt bei Siegerehrung

11.08.2012, 21:33 Uhr | dpa

London (dpa) - Der Streit zwischen Japan und Südkorea um eine abgelegene Inselgruppe hat nun auch die Olympischen Spiele in London erreicht.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) forderte Südkoreas Mannschaft auf, einen Fußballer nach dem Gewinn der Bronzemedaille wegen des Zeigens einer politischen Botschaft nicht zur Siegerehrung zu schicken. Die Auswahl des Landes stand in London nach dem 2:1-Sieg Mexikos im Finale über Brasilien tatsächlich mit einem Spieler weniger auf dem Podest im Wembleystadion.

Nach Südkoreas 2:0-Erfolg über Japan im Spiel um Platz drei in Cardiff soll Mittelfeldspieler Park Jong Woo ein Schild mit den Worten "Tokdo ist unser Territorium" hochgehalten haben. So nennen Südkoreaner die von ihnen kontrollierte Inselgruppe im Japanischen Meer, die auch von Japan beansprucht wird. Die japanische Regierung hatte am Freitag ihren Botschafter in Seoul zurückgerufen, nachdem Südkoreas Präsident Lee Myung Bak die Inseln besucht hatte.

Südkoreas Nationales Olympisches Komitee (NOK) erklärte, es nehme den Vorfall um den 23-jährigen Fußballer Park bei Olympia sehr ernst. Gemäß der IOC-Regeln habe die Politik im Sport keinen Platz. Das IOC teilte mit, es habe eine Untersuchung eingeleitet und Südkoreas NOK zu einer Erklärung und einer schnellen Reaktion aufgefordert. Ein Foto, das Parks Aktion zeigen soll, war von einer südkoreanischen Nachrichtenagentur verbreitet worden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017