Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schwergewichtler Taymazov zum 3. Mal Olympiasieger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwergewichtler Taymazov zum 3. Mal Olympiasieger

12.08.2012, 00:20 Uhr | dpa

Schwergewichtler Taymazov zum 3. Mal Olympiasieger. Artur Taymazov holte in London seinen dritten Olympiasieg.

Artur Taymazov holte in London seinen dritten Olympiasieg. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Freistilringer Artur Taymazov aus Usbekistan hat nach 2004 und 2008 zum dritten Mal Olympia-Gold im Schwergewicht gewonnen. Der Olympia-Zweite von Sydney 2000, der zum Auftakt den Luckenwalder Nick Matuhin besiegt hatte, gewann das Finale gegen den Georgier Dawit Modsmanaschwili.

Bronze ging an den Iraner Komeil Ghasemi und den Russen Biljal Machow. Matuhin hatte den Kampf um Bronze nach der 0:2-Niederlage gegen den Iraner verpasst. Taymazov hat mit seiner olympischen Bilanz sogar zum großen Russen Alexander Karelin aufgeschlossen, der von 1988 bis 1996 dreimal in Serie bei Olympia gewann und 2000 in Sydney Silber holte. Allerdings holte der "Bär aus Nowosibirsk", der die Kämpfe in London live verfolgte, neun Weltmeistertitel im griechisch-römischen Stil. Freistilringer Taymazov kommt bei Weltmeisterschaften auf zwei Goldmedaillen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal