Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Prokop sieht Zielvereinbarungen mit Verbänden kritisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prokop sieht Zielvereinbarungen mit Verbänden kritisch

12.08.2012, 14:00 Uhr | dpa

Prokop sieht Zielvereinbarungen mit Verbänden kritisch. Clemens Prokop kann sich eine unbürokratischere Verteilung der Sportförderungs-Gelder vorstellen.

Clemens Prokop kann sich eine unbürokratischere Verteilung der Sportförderungs-Gelder vorstellen. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Clemens Prokop, Präsident des deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), sieht die Zielvereinbarungen mit den Fachverbänden kritisch. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur dpa stellt er infrage, ob der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Mittel des Bundes verteilen sollte.

Die Debatte über die Zielvereinbarungen zwischen Spitzenverbänden und dem DOSB hat für Wirbel gesorgt. Was halten Sie von diesem Planungsinstrument?

"Wir können nicht steuern, wie stark die Athleten anderer Länder sind, gegen die unsere Sportler antreten müssen. Deshalb ist der Ansatz dieser Leistungssportförderung, die auch von Faktoren abhängig ist, die vom Fachverband nicht beeinflussbar sind, nicht sinnvoll."

Olympia 2012 
Alle Entscheidungen live!

Mit dem Live-Ticker zu Olympia 2012 verpassen Sie keine Medaille! mehr

Welche Rolle spielt der DOSB - und spielt er sie gut?

"Auf der einen Seite hat der DOSB in der Struktur des deutschen Sports eine starke Steuerungsfunktion durch die Verteilung der Mittel, der Akzeptanz der Leistungspläne und der Finanzierung der Maßnahmen. Andererseits ist es so, dass die Verantwortung für Misserfolge ganz schnell auf die Verbände delegiert wird und finanzielle Nachteile drohen. Diese Situation ist verbesserungswürdig."

Die deutsche Leichtathletik erlebte 2004 in Athen und 2008 in Peking zwei Olympia-Pleiten mit insgesamt nur drei Medaillengewinnen. Wie erging es da dem DLV?

"Wir haben es nach Athen 2004 erlebt, wo wir nur zwei Silbermedaillen gewonnen haben, dass als Folge die Sportförderung gekürzt wurde. Das empfanden wir damals als sehr unsinnig. Eine Sportart, die mit großen Problemen kämpft, braucht eine verstärkte Förderung, keine Reduzierung. Unter großen Schwierigkeiten haben wir uns wieder aufgerichtet. Als dann die Förderung wieder deutlich erhöht wurde, hat sich unsere Leistungsbilanz schlagartig verbessert."

Sind Sie zufrieden, wie der DOSB den Spitzensport fördert und steuert?

"Der größte Fachverstand ist sicherlich in den Fachverbänden, die unmittelbar mit den Problemen und dem Potenzial der Sportart befasst und vertraut sind, vorhanden. Und sie haben die fachlich geschultesten Vertreter in ihren Reihen. Deshalb erscheint es sinnvoll, die Steuerung stärker als bisher auf die Fachverbände zu übertragen."

Welche Rolle sollte der DOSB überhaupt spielen?

"Es gibt Stimmen, die begründet fordern, dass die Mittelverteilung zwischen Dachverbänden und Bundesinnenministerium unmittelbar erfolgen sollte, um eine bürokratische und kostenintensive Ebene einzusparen."

Und singen Sie in dem Chor mit?

"Es gibt viele Argumente, die für die Forderung sprechen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal