Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kanu-Bronzemedaillengewinner Hoff holt 4. Meistertitel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hoff und Brendel räumen bei Kanu-DM ab

19.08.2012, 13:08 Uhr | dpa

Kanu-Bronzemedaillengewinner Hoff holt 4. Meistertitel. Max Hoff unterstrich seine Form nicht nur im Kajak-Einer.

Max Hoff unterstrich seine Form nicht nur im Kajak-Einer. (Quelle: dpa)

Brandenburg/Havel (dpa) - Eine Woche nach dem Ende der Olympischen Spiele haben die Kanuten Max Hoff und Sebastian Brendel bei den deutschen Meisterschaften in Brandenburg an der Havel mächtig abgeräumt.

Der Essener Kajak-Pilot Hoff, in London mit Bronze dekoriert, heimste am Wochenende insgesamt vier Meistertitel ein. Canadier-Olympiasieger Brendel aus Potsdam gewann sogar über fünf Strecken, von denen aber wegen teils zu geringer Beteiligung anderer Athleten vom Deutschen Kanu-Verband (DKV) nur zwei offiziell als Meisterrennen gewertet wurden.

"Das ist aber egal - Hauptsache gewonnen", sagte Brendel süffisant. Knapp eineinhalb Wochen nach seinem Triumph auf dem Dorney Lake bei London holte der Canadier-Spezialist auf den nicht-olympischen Distanzen im Einer und Zweier über 500 Meter jeweils Meistertitel und gewann darüber hinaus im Vierer über 200 und 1000 Meter sowie im Achter mit seinen Potsdamer Teamkollegen über 500 Meter. Bei den letzteren drei Endläufen waren allerdings weniger als die für Meisterschaften vorgeschriebenen fünf Boote aus mindestens drei Vereinen am Start.

Der Olympia-Dritte Hoff holte am Sonntag seinen vierten Titel. Nach den Erfolgen an den Vortagen im Einer über 500 Meter sowie im Zweier und Vierer jeweils über 1000 Meter gewann der Kajak-Pilot zum Abschluss der Wettkämpfe auch im Einer über 5000 Meter. Bereits Ende April hatte sich der 29-Jährige zudem als Solist den Meistertitel über die 1000-Meter-Distanz gesichert. Die olympischen Einer-Strecken waren allesamt schon im Frühjahr in Duisburg ausgefahren worden. Auch Canadier-Pilot Brendel war damals über seine Paradestrecke über 1000 Meter erfolgreich.

Im K2 über 500 Meter gewann der nationale Rekord-Champion Ronald Rauhe an der Seite von Tim Wieskötter - für den Potsdamer war es schon der 57. Meistertitel. Bei den Frauen siegte die Karlsruherin Silke Hörmann dreimal und durfte sich damit als erfolgreichste Kanutin feiern lassen. Allerdings hatten mehrere London-Starterinnen um K2-Olympiasiegerin Franziska Weber kurzfristig auf ihre Starts verzichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal