Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hockey-Trainer Weise fordert Milliarden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey-Trainer Weise: "Wir reden hier nicht über 150 Millionen"

21.08.2012, 13:21 Uhr | sid

Hockey-Trainer Weise fordert Milliarden. Trainer Markus Weise hat mit den Frauen (2004) und den Männern (2008 und 2012) bereits drei Mal olympisches Gold geholt.  (Quelle: imago)

Trainer Markus Weise hat mit den Frauen (2004) und den Männern (2008 und 2012) bereits drei Mal olympisches Gold geholt. (Quelle: imago)

Ein Goldschmied hegt revolutionäre Gedanken: Olympiasieger und Hockey-Nationaltrainer Markus Weise hat in der Debatte um die Förderung des deutschen Sports ein komplettes Umdenken gefordert. Nach Meinung des 49-Jährigen sollte Sport zur Staatsangelegenheit werden. "Aber dann reden wir nicht über 130 oder 150 Millionen, dann reden wir über ein Milliardenprogramm und eine klare Implementierung von Sport ins tägliche Leben", sagte Weise der "FAZ".

Weise, der in London als Trainer der Herren sein drittes Olympiagold in Folge gewann, kritisierte die gängige Haltung. "Wir nehmen das System Sport, regen uns ein bisschen auf, fordern bestimmte Dinge ein und doktern dann an einem Punkt wie der Förderung herum." Stattdessen müsste man den Sport "viel größer fassen", sagte der Mannheimer, der 2004 die deutschen Damen und 2008 sowie 2012 die deutschen Herren zum Olympiasieg führte.

Medaillen kommen von ganz alleine

Wie Weise betonte, gehe es nicht um Medaillen. Die Hirnforschung habe längst Belege dafür geliefert, dass die Förderung des Sports auf vielen Gebieten leistungsfördernd sei. "Unsere Zielsetzung kann nicht ernsthaft dieser blöde Medaillenspiegel sein! Und nebenbei würde der automatisch besser, wenn man in die Grundlagen investiert, da kann man sich gar nicht dagegen wehren."

Wichtig sei, dass die sportliche Grundausstattung in den Schulen verbessert werde. Derzeit sei die Realität betrüblich. "Das erste Schulfach, das ausfällt, ist Sport, und wenn es mit eineinhalb Stunden in der Woche stattfindet, wird ein Ball in die Mitte geworfen", so Weise. Ein nicht ausgereiftes Gehirn sei nicht dafür gemacht, stundenlang ruhig auf einem Stuhl zu sitzen. Man müsse sich nicht wundern, dass Deutschland ein marodes, schwer finanzierbares Krankensystem habe.

Olympia-Gastgeber zum Vorbild nehmen

Ein Art Vorbild stelle Großbritannien dar. Deren Projekt habe eine ideale Kombination beinhaltet. Langfristige Investitionen gekoppelt mit Olympischen Spielen im eigenen Land. "Das ist eine krasse Kombination, und das hat so viel Kraft entwickelt, das Großbritannien 29 Goldmedaillen geholt hat. 29! Das ist schon atemberaubend."

Trotz seiner außergewöhnlichen Erfolge will Weise dem Hockeysport verbunden bleiben. "Ich habe meine grundsätzliche Bereitschaft signalisiert, bis Rio 2016 weiterzumachen", sagte der Goldschmied. Er habe keine anderen Angebote und erwarte diese auch nicht.

Verrückte Motivationsspritze vor dem Finale

Ausschlaggebend für den Sieg in London sei gewesen, dass die Mannschaft mehrere Stufen genommen habe und sich innerhalb des Turnieres steigern konnte. Allerdings trug der Coach auch mit außergewöhnlichen Maßnahmen dazu bei.

Sport 
Ohne Beine und ohne Arme

Der schwerbehinderte Franzose Philippe Croizon hat den Ärmelkanal durchschwommen. Video

Damit sich seine Spieler vor dem Halbfinale gegen Australien (4:2) gedanklich mit dem Gegner auseinandersetzten, ließ der Coach Zeitungsberichte über das bevorstehende Spiel verfassen. Die Schreibversuche förderten verblüffende Ergebnisse zu Tage. Weise: "Wir haben in jedem Bericht gewonnen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal