Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Alonso sorgt sich um Kubica

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alonso sorgt sich um Kubica

22.08.2012, 10:07 Uhr | t-online.de

Formel 1: Alonso sorgt sich um Kubica. Alonso (re.) rät Kubica: "Bleib ruhig" (Quelle: imago)

Alonso (re.) rät Kubica: "Bleib ruhig" (Quelle: imago)

Ferrari-Pilot Fernando Alonso zweifelt daran, dass Robert Kubica vollständig gesund wird und je wieder Rennen fahren kann. "Es ist schwer zu sagen, ob Robert seine Fitness zu hundertprozentig zurückerlangen wird und wieder ein Formel-1-Auto steuern kann", sagte der Spanier gegenüber "F1-Racing".

Kubica hatte einen schweren Rallye-Unfall in Norditalien im Februar des vergangenen Jahres nur mit Glück überlebt. Ein Leitplanke hatte das Auto durchbohrt, seine rechte Hand und sein rechter Ellbogen wurden schwer verletzt. Der 27-Jährige musste neun Operationen über sich ergehen lassen, die Genesung schreitet nur langsam voran.

Alonso: "Robert leidet"

Alonso, seit Jahren mit Kubica befreundet, ist in regelmäßigem Kontakt mit dem ehemaligen Renault-Fahrer. Er verriet, dass Kubica sehr unter den Folgen des Unfalls leidet. "Racing war seine Welt. Es schmerzt Robert, dass er nun so weit weg ist." Kubica galt vor dem Crash als einer der stärksten Fahrer in der Szene.

Alonso rät Kubica, ruhig zu bleiben und sich vorrangig darauf zu konzentrieren, die Funktionalität seines Körpers wieder vollständig herzustellen "Erst dann kann er wieder an Rennen denken," betonte der WM-Spitzenreiter.

Kubica kann noch nicht ein Glas Wasser heben

Doch nicht nur Alonso zweifelt daran, dass Kubica wieder ein Comeback in der Formel 1 feiern kann. Vor allem die rechte Hand bereitet dem Polen große Probleme. Erst vor wenigen Monaten hatte Pirelli-Testfahrer Jaime Alguersuari gesagt, dass Kubica noch nicht einmal ein Glas Wasser greifen kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal