Sie sind hier: Home > Sport >

Zanardi hat Angst vor Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zanardi hat Angst vor Gold

23.08.2012, 15:22 Uhr | t-online.de, dpa

. Ex-Formel-1-Profi Alex Zinardi beim Überqueren der Zielgeraden im Rollstuhlrad. (Quelle: imago)

Ex-Formel-1-Profi Alex Zinardi beim Überqueren der Zielgeraden im Rollstuhlrad. (Quelle: imago)

Der bei einem Unfall verletzten Formel-1-Fahrer Alex Zanardi hat sich seine Ziele hoch gelegt. Gold im Rollstuhlradfahren. Selbst bezeichnete er sich als "Schumi der Paralympics".

Den Vergleich zu Michael Schumacher zog der 45-jährige Zanardi, der neben Stelzensprinter Oscar Pistorius der prominenteste Sportler bei den Paralympics sein wird, allerdings in erster Linie aus Altersgründen: 'Selbst mein Trainer ist 16 Jahre jünger als ich, von meinen Gegnern ganz zu schweigen."

Die Anfänge im neuen Sport bezeichnet er rückblickend als ausgesprochen schwer. "Ich wollte mal einen anderen Sport ausprobieren. Nach fünf Kilometern aber war ich platt wie noch nie, wollte sofort ins Bett", erzählte er: "Da habe ich gedacht: "Moment, mein Freund, das übst du jetzt." Und dann wurde ich süchtig nach dem Rad." Seit zweieinhalb Jahren trainiert er nun bis zu 80 Kilometer täglich auf den Rollstuhl-Rädern, die mit den Händen betrieben werden.

"Aber gleichzeitig habe ich auch etwas Angst davor"

Jedoch gab er auch zu, er habe Angst davor die Goldmedaille zu gewinnen: "Aber gleichzeitig habe ich auch etwas Angst davor, denn mehr geht nicht, dann stehe ich auf dem Gipfel und ich müsste mir einen neuen Sport suchen. Dann kann eigentlich nur noch BMW anrufen und mir ein Cockpit für die DTM anbieten".

Zanardis tragischer Unfall ereignete sich 2001 auf dem Lausitzring. Zanardi musste an beiden Beinen amputiert werden und konnte somit nicht wieder in die Formel 1 zurückkehren. Zanardi wird im Zeitfahren, Einzelrennen und im Teamfahren antreten.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017