Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Franzose Roger Yves Bost gewinnt Springen in Münster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Franzose Roger Yves Bost gewinnt Springen in Münster

24.08.2012, 18:59 Uhr | dpa

Münster (dpa) - Der französische Springreiter Roger Yves Bost hat am Freitag beim Turnier in Münster die schwerste Prüfung des Tages gewonnen. Mit Castle Forbes blieb er in dem internationalen Springen in 59,56 Sekunden fehlerfrei.

Beste Deutsche wurde Katrin Eckermann aus Kranenburg mit Firth of Lorne (0/61,46) auf Rang zwei. Dahinter belegte Christian Ahlmann aus Marl mit Aragon (0/63,22) den dritten Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal