Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Zwei dritte Plätze für deutsche Slalom-Kanuten in Prag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwei dritte Plätze für deutsche Slalom-Kanuten in Prag

25.08.2012, 15:19 Uhr | dpa

Zwei dritte Plätze für deutsche Slalom-Kanuten in Prag. Fabian Dörfler wurde im Kajak-Einer Dritter.

Fabian Dörfler wurde im Kajak-Einer Dritter. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - Die deutschen Slalom-Kanuten haben zum Auftakt des Weltcupwochenendes in Prag zwei dritte Plätze erpaddelt. Fabian Dörfler fuhr im Kajak-Einer ebenso aufs Treppchen wie Lena Stöcklin im Canadier-Einer der Frauen - einer Disziplin, die allerdings nicht zum olympischen Programm zählt.

In Abwesenheit des Olympia-Zweiten Sideris Tasiadis schaffte es im Canadier-Einer der Männer Franz Anton als bester deutscher Starter auf Platz sechs. Kajakpilot Hannes Aigner, der vor dreieinhalb Wochen bei den Spielen in London noch die Bronzemedaille gewonnen hatte, scheiterte in Prag bereits im Halbfinale. Die restlichen Disziplinen stehen beim vorletzten Weltcup der Saison an diesem Sonntag auf dem Programm.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal