Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Trittin tritt als Werder-Botschafter zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trittin tritt als Werder-Botschafter zurück

29.08.2012, 13:52 Uhr | dpa

Trittin tritt als Werder-Botschafter zurück. Mit Hühnchenmast will Jürgen Trittin nichts am Hut haben.

Mit Hühnchenmast will Jürgen Trittin nichts am Hut haben. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Der Politiker Jürgen Trittin ist wegen des neuen Sponsors von Werder Bremen als Umwelt-Botschafter des Fußball-Bundesligisten zurückgetreten.

Der Bundestagsabgeordnete von Bündis 90/Die Grünen begründete diesen Schritt in einem offen Brief damit, dass das auf dem Trikot werbende Unternehmen "Wiesenhof" aus seiner Sicht "der Marktführer der industriellen Billig-Fleischproduktion" sei. "Wiesenhof kann kein Partner für einen umweltbewussten Verein sein", schrieb der Fraktionsvorsitzende der Grünen.

"Ich bedauere das außerordentlich, da ich nicht aufhöre, Werder-Fan zu sein. Ich fühle mich dem Verein sehr verbunden", hieß es weiter. Das auf Trittins Internet-Seite veröffentlichte Schreiben, das an den Vereins-Präsidenten Klaus-Dieter Fischer gerichtet ist, endete mit den Worten: "Lebenslang Werder - kein Tag Wiesenhof". Der neue Sponsor ist auch bei Teilen der Fans umstritten. Tierschutzorganisationen wie PETA und Deutscher Tierschutzbund hatten den Sponsorvertrag ebenfalls kritisiert.

Werder-Präsident Fischer bedauerte den Rückzug des Politikers. "Sicherlich haben wir gewusst, dass Jürgen Trittin zu den Kritikern der konventionellen Nutztierhaltung zählt und unsere Partnerschaft mit Wiesenhof kritisch begleiten würde", hieß es in einer Mitteilung. Doch man habe gehofft, dass der Politiker die Kooperation als Chance sehen würde, die Frage der Nutztierhaltung auf einer neuen Ebene diskutieren und so eine breite Öffentlichkeit erreichen zu können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal