Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Judo-Zwillinge Brussig gewinnen Gold bei Paralympics

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Judo-Zwillinge Brussig gewinnen Gold bei Paralympics

30.08.2012, 20:31 Uhr | dpa

London (dpa) - Die Schweriner Judo-Zwillinge Carmen und Ramona Brussig haben bei den Paralympics die ersten Goldmedaillen für Deutschland gewonnen.

Carmen gewann am Donnerstag zunächst in der Klasse bis 48 Kilo gegen Lee Kai-Lin aus Taipeh, nur wenige Minuten später bezwang Schwester Ramona in London die Chinesin Wang Lijin in der Klasse bis 52 Kilogramm. "Die zwei sind seit Jahren extrem erfolgreich und unheimlich sympathisch", sagte Karl Quade, Chef de Mission, über die 35 Jahre alten sehbehinderten Schwestern, "das ist ein toller Erfolg für die Judo-Truppe".

Kirsten Bruhn aus Neumünster gewann ihre zehnte paralympische Schwimm-Medaille. Sie musste sich am Donnerstag über 100 Meter Rücken nur der Australierin Jacqueline Freney geschlagen geben und holte Silber.

Zuvor hatte schon Schützin Manuela Schmermund Silber, Schwimmer Sebastian Iwanow über 100 Meter Rücken und Bahnradsportler Tobias Graf Bronze gewonnen. "Das ist ein Riesenergebnis", sagte Quade.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal