Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

DHB-Sportdirektor: Weise-Vertrag Formsache

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DHB-Sportdirektor: Weise-Vertrag Formsache

02.09.2012, 13:59 Uhr | dpa

DHB-Sportdirektor: Weise-Vertrag Formsache. Markus Weise soll den DHB zu weiteren Erfolgen führen.

Markus Weise soll den DHB zu weiteren Erfolgen führen. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Der Deutsche Hockey-Bund (DHB) und Markus Weise werden ihre erfolgreiche Zusammenarbeit wie fortsetzen. Drei Wochen nach dem umjubelten Olympiasieg der deutschen Herren in London sei die Vertragsverlängerung mit dem Erfolgscoach "reine Formsache", sagte DHB-Sportdirektor Heino Knuf.

"Markus hat uns erneut versichert, dass er auf jeden Fall bis 2016 beim DHB weitermacht. Beide Seiten wollen das - ganz klar", erklärte er der Nachrichtenagentur. Abschließende Gespräche sollen nach Weises Urlaub noch im September erfolgen.

Offen ist dagegen die Zukunft von Damen-Bundestrainer Michael Behrmann, dessen Team in London mit Rang sieben enttäuscht hatte. "Wir werden mit ihm demnächst ein persönliches Gespräch führen, in dem er uns sein Konzept für die nächsten vier Jahre erläutern soll", sagte Knuf, der eine Entscheidung nicht vor Oktober erwartet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal