Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Paralympics-Starter Teuber beendet Bahn-Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paralympics-Starter Teuber beendet Bahn-Karriere

03.09.2012, 15:26 Uhr | dpa

Paralympics-Starter Teuber beendet Bahn-Karriere. Paralympics-Starter Michael Teuber beendet seine Bahn-Karriere.

Paralympics-Starter Michael Teuber beendet seine Bahn-Karriere. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Radsportler Michael Teuber hat seine Ankündigung wahr gemacht und wird künftig keine Bahnrennen mehr bestreiten. Der Bayer reagierte damit auf die für ihn nachteilige Zusammenlegung von Behindertenklassen, durch die er keine Siegchancen mehr sah.

Bei den Paralympics hatte der mehrmalige Weltmeister in den Bahn-Wettbewerben eine Medaille verpasst. "Es hat ein Wandel stattgefunden", erklärte er im offiziellen deutschen Haus in London. "Hier fahren zum Teil Newcomer, die meine Zeiten pulverisieren. Ich sehe daher keine Möglichkeiten mehr, Bahnrennen zu gewinnen."

Auf der Straße will der 44 Jahre alte Teuber, der an einer inkompletten Querschnittslähmung leidet, aber weiter fahren und auch im Einzelzeitfahren am Mittwoch um Gold kämpfen. 90 Prozent der Vorbereitung habe sich auf den Kampf gegen die Uhr ausgerichtet. 2008 hatte Teuber in dieser Disziplin Paralympics-Gold gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal