Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Paralympics: Schott schwimmt zu Silber - Britin siegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paralympics: Schott schwimmt zu Silber - Britin siegt

03.09.2012, 19:16 Uhr | dpa

Paralympics: Schott schwimmt zu Silber - Britin siegt. Verena Schott auf dem Weg zur Silbermedaille.

Verena Schott auf dem Weg zur Silbermedaille. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Schwimmerin Verena Schott hat bei den Paralympics die nächste Medaille für den deutschen Behindertensportverband (DBS) gewonnen. Im Rennen über 200 Meter Lagen schwamm die Berlinerin zu Silber.

Nach einem starken Finish musste sie sich nur der Lokalmatadorin Eleanor Simmonds geschlagen geben. Die Britin verbesserte den Weltrekord. Kirsten Bruhn verpasste über 100 Meter Freistil einen Platz unter den ersten Drei und wurde Fünfte. Im Männerrennen über 200 Meter Lagen wurde der Leipziger Swen Michaelis Achter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal