Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Paralympics: Ehemaliger Formel-1-Star Zanardi holt sich Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Goldene Magie für Alessandro Zanardi

05.09.2012, 19:38 Uhr | dpa

Paralympics: Ehemaliger Formel-1-Star Zanardi holt sich Gold. Goldfahrt: Alessandro Zanardi auf dem Weg zu seinem Sieg im Handbiken. (Quelle: dpa)

Goldfahrt: Alessandro Zanardi auf dem Weg zu seinem Sieg im Handbiken. (Quelle: dpa)

Der frühere Formel-1-Pilot Alessandro Zanardi hat bei seinem ersten Paralympics-Start gleich die Goldmedaille gewonnen. Der Italiener, dem nach einem Horror-Unfall vor elf Jahren auf dem Lausitzring beide Beine amputiert werden mussten, gewann im Zeitfahren mit dem Handbike vor dem Deutschen Norbert Mosandl.

"Hier ist etwas Magisches in meinem Leben passiert", sagte der 45 Jahre alte Zanardi und fügte an: "Es ist ein wunderbares Gefühl, ich bin überglücklich, aber auch traurig, weil das große Abenteuer vorbei ist. Ab Montag muss ich mir eine neue Beschäftigung suchen."

"Sollte eigentlich einen deutschen Pass bekommen"

Seinen Sinn für Humor hat der Italiener unterdessen nie verloren. "Deutsche Ärzte haben mir so viel Blut gegeben, dass ich eigentlich einen deutschen Pass bekommen sollte", sagte der Goldmedaillen-Gewinner im Rückblick auf seinen lebensgefährlichen Rennunfall vor elf Jahren.

Mosandl hatte dagegen gemischte Gefühle. "Einerseits bin ich mit Silber zufrieden", sagte der 51-Jährige: "Andererseits war es ein einziger Fahrfehler, der mich den Sieg gekostet hat."

Es war sein letztes Rennen

Zanardi hatte seit 2009 auf sein großes Ziel hinarbeitet. Nach seinem Erfolg klopfte der Italiener seinem Rivalen anerkennend auf den Helm. "Aah, Norrrbert", scherzte der 45-Jährige. "Das nächste Mal schlage ich dich", entgegnete Mosandl, der seine erste Paralympics-Medaille holte.

Allerdings wird sich dieser Wunsch nicht erfüllen. Zanardi hatte bereits im Vorfeld angekündigt, nach den Spielen in London seine Karriere im Handbike schon wieder zu beenden. Aber das fällt ihm schwer. "Ich fühle mich wie ein kleiner Junge, der morgens im Bett liegt, und die Mama ruft: Frühstück! Aber ich will nicht aufstehen müssen, sondern noch ein bisschen länger liegen bleiben."

Schon die nächste Idee

Am Montag müsse er zunächst seiner Frau eine Woche lang "bei Frauensachen wie Shopping" zur Seite stehen. Dann aber werde er sich eine neue Beschäftigung suchen, verkündete der Italiener. "Vor zwei Jahren habe ich mir diesen Horizont gesetzt", erzählte Zanardi im sympathischen Englisch, "und jetzt bin ich schon ein bisschen traurig." Diese Traurigkeit werde aber auch vorübergehen.

Paralympics - Video 
Pistorius weist Bolt-Vergleich zurück

Südafrikaner rennt nach Olympia auch bei den Paralympics. Video

Eine Idee hat er bereits und denkt dabei an einen Kollegen aus früheren Motorsport-Tagen: "Mein Freund Jimmy Vasser hat zu mir gesagt: Wenn Du Gold holst, setze ich dich in ein Auto für die Indy 500."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal