Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Paralympics: Sperre für Brasilianer bestätigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paralympics: Sperre für Brasilianer bestätigt

06.09.2012, 16:33 Uhr | dpa

London (dpa) - Im ersten Dopingfall der Paralympics in London ist die neunmonatige Sperre für den brasilianischen Gewichtheber Bruno Pinheiro Carra bestätigt worden.

Gemäß den Anti-Doping-Bestimmungen trete der Bann rückwirkend zum 28. August in Kraft, teilte das Internationale Paralympische Komitee mit. Carra war vor Beginn der 14. Behindertenspiele am 24. August positiv auf das Abführmittel Hydrochlorothiazide getestet worden, das zur Verschleierung von Dopingsubstanzen dienen kann. Er durfte daher in der britischen Hauptstadt nicht mehr antreten.

Carra erklärte, er habe Grüner-Tee-Kapseln eingenommen. Auf der Packung sei nicht erkennbar gewesen, dass darin das verbotene Diuretikum enthalten sei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal