Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Lobeshymnen zum Paralympics-Abschied

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lobeshymnen zum Paralympics-Abschied

10.09.2012, 12:04 Uhr | dpa

Lobeshymnen zum Paralympics-Abschied. Zum Abschluss der Paralympics gab es ein grandioses Feuerwerk.

Zum Abschluss der Paralympics gab es ein grandioses Feuerwerk. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Nach dem rauschenden Abschluss der Paralympics haben Gastgeber London und die mehr als 4000 Teilnehmer Lobeshymnen geerntet.

"London wurde zum Durchbruch für die behinderten Athleten. Die Paralympics haben ihnen einen neuen Status als Spitzensportler verschafft"", urteilte die dänische Zeitung "Politiken". Der italienische "Corriere della Sera" schrieb: "Der Vorhang ist gefallen, es war ein Triumph der Spitzenleistungen."

Mit einer Reihe von Rekorden und vielen denkwürdigen Momenten hatten die 14. Paralympics Zuschauer und Experten begeistert. "Noch nie war das Niveau der Paralympics so hoch", befand das spanische Blatt "ABC" und erklärte: "Die mehr als 4000 teilnehmenden Sportler haben gekämpft, um zu beweisen, dass die Behinderungen nur in den Augen der Übrigen existieren." Die "Neue Zürcher Zeitung" prognostizierte: "Trainingsmethodisch ist dieser Sport noch nicht ausgereizt, auch 2016 in Rio dürften wieder viele Rekorde fallen."

Wie schon bei Olympia in London ernteten die Organisatoren großen Beifall. "Die Briten können stolz auf die großartige Arbeit sein, die ihr Land geleistet hat", schrieb "Sport" in Spanien. Der Schweizer "Tagesanzeiger" erinnerte an die Begeisterung auf den zumeist ausverkauften Rängen: "Deshalb bildeten die Sommer-Paralympics und ihre Bühne zur 14. Austragung eine perfekte Symbiose."

Mit viel Wehmut nahmen die britischen Blätter Abschied von ihrem großen Sport-Sommer. "Unser Sommer der Liebe", schrieb der "Guardian". Und "The Times" meinte: "Dieser Sommer aller Sommer ist zu Ende, aber wir kehren reicher als zuvor in die Realität zurück."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal