Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyballerin Hübner will Champions League gewinnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyballerin Hübner will Champions League gewinnen

14.09.2012, 16:47 Uhr | dpa

Volleyballerin Hübner will Champions League gewinnen. Angelina Hübner spielt künftig für den aserbaidschanischen Spitzenverein Rabita Baku.

Angelina Hübner spielt künftig für den aserbaidschanischen Spitzenverein Rabita Baku. (Quelle: dpa)

Baku (dpa) - Volleyball-Ausnahmespielerin Angelina Hübner schlägt künftig für den aserbaidschanischen Spitzenverein Rabita Baku auf.

"Der Club will wieder einen Anlauf unternehmen, die Champions League zu gewinnen", erklärte die 32-Jährige, für die unter ihrem Mädchennamen Grün bislang 297 Einsätze im Nationalteam zu Buche stehen. Grün hatte im April ihren langjährigen Freund Stefan Hübner geheiratet und auch dessen Nachnamen angenommen.

Hübner hatte zuletzt für den russischen Club Dynamo Moskau gespielt. Im vergangenen Herbst hatte die Ausnahmespielerin nach einem wenig erfolgreichen Intermezzo im Beach-Volleyball ihre Hallen-Karriere wieder aufgenommen und auch ein Comeback im Nationalteam gegeben. Mit Erfolg: Bei der EM 2011 verpassten die Frauen des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) nur knapp den Titel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017